27.05.15

Mit Lady Grace zum MeMadeMittwoch

Als Kind habe ich für mein Leben gern gepuzzelt. Ich konnte mir anfangs niemals vorstellen wie aus bis zu 1000 Teilen ein Ganzes werden soll.
Mit dem Nähen geht es mir manchmal ähnlich. Da liegen eine Menge zugeschnittener Teile vor mir und ich kann mir zum Teil nicht vorstellen, wie es das werden soll, was am Ende ist.

Vielleicht nähe ich deshalb so gerne. Weil ich es liebe dabei zuzusehen, wie aus vielen Teilen ein Ganzes wird und selber daran beteiligt zu sein.
Geht es euch da ähnlich???
Beim folgenden Nähprojekt konnte ich es mir auch kaum vorstellen, wie es als Ganzes aussieht. Und als es fertig war, war ich verliebt. Und bin es immer noch bis über beide Ohren.

Beim heutigen MMM möchte ich euch also diesen Blazer zeigen. Genäht nach dem Schnittmuster "Lady Grace" von Mialuna in Gr.36 aus meinem absoluten Lieblingssweat. Magic Wood von Cherrypicking. Ich habe tatsächlich noch viele andere Sachen aus diesem Stoff.







Der Blazer ist wirklich einfach zu nähen, es wird bestimmt noch ein paar mehr davon geben.

Und nun ab zum MeMadeMittwoch und sehen was andere gepuzzelt, äh genäht haben!

13.05.15

Frühling und so!

puuh! Ich habe ja schon ewig nichts von mir hören lassen! Oh je.
Aber momentan passiert einfach soooo viel, dass zwischen Arbeit, Familie, Shop und dem normalen Wahnsinn nicht viel Zeit zum bloggen bleibt.
Vielleicht wirds ja bald wieder besser.

Heute mag ich euch ein paar Sachen zeigen, die hier in der letzten Zeit fertig geworden sind. Die Kinder wachsen unaufhörlich, also muss der Kleiderschrank auch aufgefüllt werden.

Ich fange mal mit ein paar Sachen für meine Tochter an:


die neue Lucky Cat ( Ottobre1/13 Gr.122) aus dem wunderschönen Jersey von Graziela ist momentan das absolute Lieblingsteil. 

Für frischere Tage gibts eine  neue Übergangsjacke. Ein Mantel, genäht nach dem Schnittmuster Happy Combo (Ottobre 1/14) in Gr. 122.
Aus dem tollen Feincord von Jolijou, gefüttert mit Sweat macht er sich wunderbar für Frühlingstage, die noch nicht ganz so warm sind.


 



eigentlich hab ich noch viel mehr genäht, nur fehlen noch die Bilder ;-)

Aber das schaffen wir auch noch, versprochen!

Meitlisache

31.03.15

Hallo, Frühling?????

Tja, wars das jetzt mit dem Frühling oder kommt da noch was??? Ich bin heute morgen jedenfalls im Schneegestöber zur Arbeit gegangen, und ihr???

Ich gebe die Hoffnung aber nicht auf, ein paar tolle Tage hatten wir ja schon. Den Kleiderschrank meiner Tochter habe ich zumindest schon um das ein oder andere frühlingstaugliche Teil aufgestockt.

Dieses hier zum Beispiel:


eine neue  Princess Castle (Ottobre 3/13) in Größe 122, genäht aus dem Mädchentraumstoff  von Stoffwelten.

aus dem selben Stoff musste übringens noch ein Rock her


genäht nach dem Schnitt "Riga" von Rapantinchen auch in Größe 122/128.

Was macht eure Frühlingsgarderobe? Oder seid ihr wieder auf Wintersachen umgestiegen?



Also Frühling! Los, komm raus!


creadienstag, Meitlisachen

20.03.15

Lissabon, oh Lissabon.

Oh Lissabon.  Ich bin immer noch wehmütig wenn ich an diese tolle Stadt denke. Kennt ihr dieses Gefühl, das ihr Sehnsucht nach einer Stadt habt, in der ihr noch nie wart? Und kaum seid ihr wirklich da, wisst ihr warum das so war.
So in etwa geht es mir mit Lissabon. Ganz sicher war ich nicht zum letzten Mal da.

Letzte Woche habe ich euch HIER  schon ein paar Bilder gezeigt. Heute gibts noch mehr. Viel mehr.

Ich möchte mit Lissabons Street Art anfangen. Davon gibt es in Lissabon jede Menge zu finden und zu bestaunen.
Das es in Lissabon eine geführte Street Art Tour gibt, habe ich leider viel zu spät erfahren. Aber einige Bilder habe ich dann doch zufällig gefunden.








Neben den "üblichen" Dingen, die man in Lissabon gesehen haben muss, haben wir einen Tag einen Ausflug zum größten Friedhof der Stadt gemacht. Ja, zum Friedhof. Den Cemitéro dos Prazeres sollte man bei einer Reise nach Lissabon unbedingt besuchen. Die Gräber dort  sind zum größten Teil Grabhäuser in denen alle Mitglieder einer Familie zusammen bestattet sind. Die Grabhäuser sind außerdem in Straßen mit Namen und Nummern angeordnet.
 Den Friedhof kann man übrigens mit der schon beinahe historischen Tram 28 erreichen, eine Fahrt damit ist in jedem Fall ein MUSS in Lissabon.






vom südlichen Endes des Friedhofs hat man übrigens einen tollen Bilck auf die Ponte 25 de Abril und den Cristo-Rei

zu guter Letzt möchte ich euch noch ein paar Bilder des abendlichen Lissabons zeigen.





ach, Lissabon. Ich komme wieder. Versprochen.




12.03.15

12 von 12 aus Lissabon

Letzten Monat habe ich die 12 von 12 ausgelassen.
Heute bin ich wieder dabei und habe 12 Bilder im Gepäck. Allerdings nicht vom heutigen Tag, sondern von der letzten Woche. Denn die habe ich mit meinem Mann in Lissabon verbracht, einer wunderschönen Stadt.

Hier sind sie, meine 12 Lieblinge aus Lissabon


























eine traumhafte Stadt, da muss ich auf jeden Fall nochmal hin. Und wer  noch nicht da war, sollte unbedingt mal eine Reise dorthin machen!


Demnächst gibt es noch ein paar mehr Bilder von Lissabon!
Und nun ab zu Frau Kännchen und ihre 12 von 12


09.03.15

Probegenäht: Tallinn by Rapantinchen

Huch, schon März! Entschuldigt die kleine Pause, aber mich hat es für ein paar Tage in den Urlaub ins wunder-wunderschöne Lissabon verschlagen. Mehr dazu gibt es in Kürze, versprochen!

Vor dem Urlaub hat das liebe Rapantinchen wieder einmal zum Probenähen eingeladen.
Ihr neues Ebook "Tallinn" ist bereits letzte Woche erschienen. Tallinn ist ein E-Book für eine super coole Hose.
Bequem, cool, lässig ist sie aus allem möglichen Stoffen nähbar. Für Fans von großen Taschen, die man entweder seitlich aufsetzen kann oder dezent einsetzen kann.

Ich habe 2 verschiedene Hosen genäht. Nummer eins aus Jeansstoff mit eingesetzter Tasche in Größe 98/104 für den Sohnemann





die große Tasche ist seitlich aufgesetzt und bietet mega viel Platz für große und kleine Dinge, die immer am  Mann/ an der Frau sein müssen!


 Die zweite Hose ist aus Nicki (ja, den Stoff hat meine Tochter selbst ausgesucht ;-) ) in Größe 122/128, auch hier mit eingesetzten Taschen!





super bequem und zum Toben auf dem Spielplatz mindestens genauso toll wie zum Kuscheln auf der Couch!

Tallinn kann in Doppelgrößen ab Größe 86/92 genäht werden!
Alle weiteren Infos und noch viele andere tolle Beispiele findet ihr bei Rapantinchen: HIER und HIER



KiddikramOutnow, Made4Boys

17.02.15

Was lange währt,

wird endlich gut.

So oder so ähnlich geht es mir mit diesem Schnittmuster. Von Anfang an hab ich für ganz toll befunden und wollte es unbedingt nähen. Tja. Das war vor ca 1,5 Jahren, als das Schnittmuster Princess Castle in der Ottobre 4/2013(!) erschien.
So habe ich letztendlich bis zum letzten Wochenende gebraucht um den Schnitt endlich mal zu nähen.



genäht in Größe 122 fürs Töchterchen aus dem unglaublich schönen Jersey vom Stoffbüro.
Eine meiner absoluten Lieblingsfarbkombinationen.

Ich bin mehr als glücklich mit dem Schnitt, das nächste Kleid wird garantiert nicht erst in 1,5Jahren fertig.

Und nun ab zum Creadienstag!

11.02.15

Ein Wickelkleid zum MeMadeMittwoch

Endlich! Ich habs endlich geschafft mir ein Wickelkleid zu nähen. Ich weiß nicht, wie lange ich das schon vorhatte.
Gut, ein richtiges Wickelkleid ist es gar nicht, eigentlich "nur" ein Fake-Wickelkleid. Der Rockteil ist geschlossen, das Oberteil in Wickeloptik.


Genäht nach dem Schnittmuster Basic-Wickelkleid von Ki-Ba-doo in Größe 36, nur eben soweit abgeändert, das ich 2 anstatt 3 Rockteile verwendet habe. Was ich  persönlich lieber mag. (Außerdem spart es Stoff, so bin ich mit 1 Meter Stoff, außer der Ärmel ausgekommen)





der Stoff ist aus der wunderschönen Magic Wood Ornaments Serie von Cherry Picking. Ich sags euch, DAS war Liebe auf den ersten Blick.

Auf jeden Fall ist das mein neues Lieblingskleid, ich werde es mit Sicherheit noch ganz oft durch den Winter tragen.

Und nun auf zum MMM, sehen was andere heute Schönes zeigen!